Neubau eines der größten Getreidesilos im Mittleren Osten, Bau unter erschwerten klimatischen Bedingungen

Da Kuwait kaum über landwirtschaftlich nutzbares Land verfügt, werden viele Rohstoffe für Backwaren und andere Getreideprodukte importiert.1961 nahm südlich von Kuwait-Stadt, direkt am Hafen gelegen, eine große staatliche Mühle den Betrieb auf. Der inzwischen stark gestiegene Bedarf und die notwendige Vorratshaltung erforderten eine Erhöhung der Lagerkapazität. Um Platz für ein neues großes Getreidesilo und ein Mehlsilo zu schaffen, wurden bestehende Anlagen auf dem Gelände bei laufendem Betrieb zurückgebaut. Das neue Getreidesilo entstand in Kletterbauweise auf einem sehr beengten Grundstück. Neben dem Platzmangel kamen die Einbindung in den Bestand, der laufende Mühlenbetrieb mit hohem Verkehrsaufkommen, tägliche Verkehrssperrungen im Stadtgebiet und das sehr trockene und heiße Klima als erschwerende Faktoren hinzu. Der Beton musste über das übliche Maß nachbehandelt werden, um ein frühzeitiges Austrocknen zu verhindern. Auf mehr als 300 Großbohrpfählen ist das Getreidesilo mit insgesamt 140 Silozellen tiefgegründet. Es hat eine Höhe von 70 m und ist damit 10 m niedriger als das direkt angrenzende Maschinenhaus. Die Anlage mit ihren Grundabmessungen von 53 x 90 m stellt eine der größten im Mittleren Osten dar.

BauherrKuwait Flour Mills & Bakeries, Kuwait
ProjektpartnerInros Lackner
ProjektdatenHöhe Getreidesilo: 70 m, Höhe Maschinenhaus: 80 m, Silokapazität: 150.000 t
StandortKuwait-Stadt
Fertigstellung2012

Unsere Leistungen

  • Generalplanung
  • Objektplanung 
  • Tragwerksplanung
  • Abbruchplanung
  • Projektsteuerung
  • Ausschreibung Fidic
  • Vergabe

Projektblatt als PDF

Weitere Projekte aus diesem Arbeitsgebiet

Stärkemühle Hamm

Audiwerk Mexiko

Firmengelände Reyher

K+S Produktionsanlagen

Lärmschutzhalle Flughafen Zürich

Zuckersilo Nykøbing

Umspannwerk HafenCity

Getreide- und Mehlsilokomplex Kuwait

Logistikzentrum mit Hochregallager

Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen zu einem unserer Projekte?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: info@wtm-engineers.de