Erweiterung des Produktionsstandortes um ein Mühlengebäude und ein Pelletverladungssilo – neues Lagervolumen beträgt 960 Tonnen

Auf dem Werksgelände der Firma Jäckering in Hamm, direkt am Datteln-Hamm-Kanal gelegen, ist eine große Erweiterung der Bestandsanlage zur Stärkegewinnung geplant. Das neue Bauwerk umfasst ein Mühlengebäude mit sieben Böden zur Aufstellung der Anlagen und verschiedene Silos mit vielfältigsten Silozellen für Stärke, Kleie (lose und Pellets), Mehl und Getreide sowohl zur Lagerung als auch zur unmittelbaren Verladung. Im Rahmen des Neubaus müssen Bestandsbauwerke auf dem Grundstück abgebrochen werden. Dies geschieht stufenweise, parallel zum Neubau. Der neue Hochbau entsteht als Stahlbetonkonstruktion in vier Gleitbauabschnitten mit zwei vertikalen Fugen. Die Gründung erfolgt als Tiefgründung, die Gründungssohle ist fugenlos geplant. Mit der Fertigstellung wird die Mühle Abmessungen von rund 30 x 50 m und eine Höhe von 40 m haben. Direkt angrenzend an das Mühlengebäude entsteht eine Pelletverladung für Lkw mit insgesamt zehn Zellen. Dieser Bauwerksteil wird ebenfalls eine Höhe von 40 m erreichen. Für die Gesamtanlage (Bau und Anlage) wurde konsequent von Beginn an ein digitaler Zwilling erstellt und fortgeschrieben, der alle relevanten Informationen enthält sowie Ableitungen für alle Fachdisziplinen ermöglicht. Das Zentralmodell liefert damit sowohl einen schnellen Überblick über die Maßnahmen als auch vertiefte Informationen für die Detailplanung.

BauherrJäckering Mühlen- und Nährmittelwerke GmbH
ProjektdatenBGF: 10.600 m², BRI: 69.700 m³, Gesamthöhe: 40 m, Gesamtkapazität Silo: 960 to
StandortHamm
ProjektstatusIm Bau

Unsere Leistungen

  • Generalplanung 
  • Objektplanung
  • Tragwerksplanung
  • Ausführungsplanung 
  • Abbruchplanung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Anwendung BIM Methode

Projektblatt als PDF

Weitere Projekte aus diesem Arbeitsgebiet

Stärkemühle Hamm

Audiwerk Mexiko

Firmengelände Reyher

K+S Produktionsanlagen

Lärmschutzhalle Flughafen Zürich

Zuckersilo Nykøbing

Umspannwerk HafenCity

Getreide- und Mehlsilokomplex Kuwait

Logistikzentrum mit Hochregallager

Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen zu einem unserer Projekte?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: info@wtm-engineers.de