Tragwerksplanung im Hochbau

Als Tragwerksplaner im Hochbau unterstützen wir mit Leidenschaft die entwerfenden Architekten im Hochbau. Dabei loten wir gerne die Grenzen des vernünftig und wirtschaftlich Machbaren aus und setzen bei Bedarf neue Baustoffe und Bauweisen ein. Unsere Ingenieure und Konstrukteure werden dabei durch komplexe Berechnungs- und Konstruktionssoftware unterstützt.

Unser Ziel ist die ganzheitliche Betreuung von der frühen ersten Ideenfindung bis hin zur Ausführungsplanung und Baubegleitung.

Zu den besonderen Kompetenzen von WTM Engineers im Hochbau gehört die Tragwerksplanung von:

  • Büro- und Verwaltungsgebäuden
  • Wohn- und Geschäftshäusern
  • Hochhäusern
  • Instituts-, Forschungs- und Bildungsbauten
  • Sport- und Freizeitstätten; Stadien und Schwimmbäder
  • Kulturbauten: Opern- und Schauspielhäuser, Theatern, Kirchenbauten, Museen
  • Industrie- und Gewerbebauten
  • Leichte Flächentragwerke, Glasdächer und Fassaden 

Tragwerksplanung

Neubauten
Entwicklung von technisch effizienten und wirtschaftlich optimierten Tragwerken und innovativen Bauweisen

Bauten im Bestand
Substanzschonende und intelligente Lösungen für Bestandstragwerke bei Beachtung historischer Materialien und Bauweisen

Leistungen:

  • Beratung in statisch-konstruktiver Hinsicht (Standsicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Wirtschaftlichkeit)
  • Entwicklung von technisch und wirtschaftlich optimalen Tragwerkslösungen
  • Aufstellen prüffähiger statischer Berechnungen
  • Nachweise zum konstruktiven Brandschutz
  • Erstellung von Schal- und Bewehrungsplänen,
  • Erstellung von Stahlbau- und Holzkonstruktionsplänen
  • Überwachung der Bauausführung
  • Schweißtechnische Überwachung
  • Überwachung und Prüfung von Korrosionsschutz-Beschichtungsarbeiten
  • Bewertung und Analyse  bestehender Tragwerke von Hoch- und Industriebauten
  • Strukturanalysen und Bauteiloptimierung, erforderlichenfalls auch räumlich (3D)
  • Lineare und nichtlineare Material- und Geometrieanalysen
  • Schwingungsanalysen von Tragwerken
  • Erdbebenberechnung und -bemessung von Bauwerken
  • Ermüdungsnachweise für Bauteile
  • Nachweisführung nach deutschen und diversen internationalen Bemessungsvorschriften
  • Stabilitätsanalysen; Schwingungs- und Erdbebenuntersuchungen, Optimierungsalgorithmen

Bautechnische Prüfung

In Deutschland werden im Rahmen der vorbeugenden Gefahrenabwehr statische Berechnungen, die Ausführungszeichnungen und die Bauausführung durch Prüfingenieure und Prüfsachverständige nach dem 4-Augen-Prinzip unabhängig geprüft.

Bautechnische Prüfungen liefern einen wichtigen Beitrag zur Bauwerkssicherheit in Deutschland.

Wir prüfen die Standsicherheitsnachweise und Ausführungsunterlagen und überwachen die Ausführung durch geeignete Stichproben.

Leistungen:

  • Prüfung von Standsicherheitsnachweisen (Massivbau, Metallbau, Holzbau) für Neubauten sowie Maßnahmen bei Bestandsbauten
  • Prüfung bautechnischer Nachweise im Verkehrswasserbau (gelistet bei den qualifizierten Prüfingenieuren im Wasserbau bei der Bundeswasserstraßenverwaltung)
  • Prüfung bautechnischer Nachweise im Eisenbahnbau (EBA-Zulassung für Massiv-, Stahl-, Verbund- und Tunnelbau)
  • Prüfung von Brücken, Tunnel und Nahverkersanlagen
  • Prüfung der Standsicherheitsnachweise im Brandfall
  • Prüfung von Ausführungszeichnungen
  • Prüfung von Elementplänen sowie Werkstattzeichnungen des Metall- und Ingenieurholzbaues
  • Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an den Wärmeschutz und die Energieeinsparung
  • Bauzustandsbesichtigungen bei der Errichtung, bei Umbauten und bei der Beseitigung von baulichen Anlagen

Leistungen durch Spezialisten/Experten

Über die klassischen Disziplinen auf dem Gebiet der Planung für Hochbauten hinaus bieten wir weitere Beratungs- und Planungsleistungen für spezielle Fragestellungen an:

  • WU-Bauwerke: Planung wasserundurchlässiger Bauwerke aus Beton
  • Instandsetzung: Planung für Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken
  • Brandschutz: Aufstellung von Brandschutzkonzepten im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes bis hin zur vollständigen schutzzielorientierten Brandschutzplanung
  • Energiesparendes Bauen: Entwicklung von Energiekonzepten, Effizienzhaus- und Passivhaus-Planung, EnEV-Nachweise und Nachweise des sommerlichen Wärmeschutzes
  • Nachhaltiges Bauen: Beratung, Planung, Auditierung (DGNB) und Überwachung von Bauvorhaben unter den Gesichtspunkten des nachhaltigen Bauens
  • Bauüberwachung: Zielorientierte Umsetzung der Planung, Bauüberwachung und Koordination der einzelnen Gewerke

Mehr zum Expertenwissen durch Sonderfachingenieure bei WTM